Es gibt neue Erweiterungen, die vom Anbieter 1&1 zur Verfügung gestellt werden. Der Anbieter hat nämlich die Daten-Roaming-Optionen für das Ausland um mehr Volumen freigeschaltet. Nun können inklusive Volumen erhalten werden, die auch in unterschiedlichen Ländern vorhanden sind. Das Unternehmen hat neue Bundels für Smartphones und dem Allnet-Flat-Tarif geschnürt, die besonders attraktiv sind.

In mehr als 36 Ländern sind nun die Daten-Roaming-Pakete zu erhalten. Bislang konnten für knapp zehn Euro 50 Megabyte gebucht werden. Jetzt sind es 100 MB, welche in allen 27 EU-Staaten sowie in weiteren Ländern wie in der Schweiz, Island und Norwegen zur Verfügung stehen. Nach 30 Tagen oder auch bei vorzeitiger Ausschöpfung endet die komplette Option automatisch. Sie kann allerdings nach Wunsch nachgebucht werden. Zusätzlich bieten sich neue Hardware-Bundles an. Für Gebühren von 40 Euro können die Geräte aus Smartphones und dem Tarifmodell von 1&1 All-Net-Flat erhalten werden.

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...