Der Anbieter Fonic verlängert seine Aktion, bei der sich Neukunden bis zu 30 Euro Startguthaben sichern können. Bei einem Kaufpreis von 9.95 Euro ist die SIM-Karte rechnerisch kostenlos. Zusätzlich bleiben dem Kunden noch rund 20 Euro zum Telefonieren. Die 30 Euro werden aber nur gutgeschrieben, wenn man sich die SIM-Karte kostenlose über die Webseite von Fonic bestellt. Die Neukundenaktion läuft bis zum 1. Dezember 2010. Die 30 Euro werden direkt auf das Kundenkonto gutschrieben; aufgeteilt in je zehn Euro pro Monat. Die Aktion war ursprünglich nur bis zum 17. November geplant. Aufgrund der hohen Nachfrage verlängert der Anbieter aber die Aktion. Fonic unterscheidet sich mit seinen Angeboten von anderen Anbietern, weil das Guthaben am Ende des Monats nicht verfällt.

Bei Fonic telefoniert man für neun Cent pro Minute in alle deutsche Netze. Auch für Kurznachrichten werden neun Cent berechnet. Bei Fonic hat man zusätzlich die Möglichkeit, in 50 Festnetze in Europa, den USA und für neuen Cent pro Minute zu telefonieren – ohne weitere Kosten für Verbindungsaufbau und sonstige Gebühren. Pro Megabyte Datentransfer zahlt der Kunde bei Fonic 24 Cent. Es gibt weder eine Grundgebühr noch einen Mindestumsatz. Neukunden können auch die Nummer ihres alten Anbieters mitnehmen.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...