Der Tablet-Markt wird um ein weiteres High-End-Gerät bereichert: Hersteller Acer bringt sein Acer Iconia Tab A510 ab April dieses Jahr auf den deutschen Markt. Neben einem Quad-Core-Prozessor, einem 10.1 Zoll großen Touchscreen ist das Tablet mit einem äußerst leistungsfähigen Akku ausgerüstet.

Bereits ab nächstem Monat ist das Acer Iconia Tab A510 in Deutschland in den Farben Schwarz und Silber erhältlich. Zum Verkaufspreis wurden noch keine Angaben gemacht. Doch das Tablet ist mit beachtlicher Technik ausgestattet.

 

 

Quad-Core-Prozessor und Android 4.0

Angetrieben wird das Tablet von einem Quad-Core-Tegra-3-Prozessor mit einer Taktrate von 1.3 Gigaherzt und der Arbeitsspeicher ist mit einem Gigabyte sehr großzügig bemessen. Die neuste Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) ist bereits vorinstalliert. Das Acer Iconia Tab A510 verfügt über zwei Kameras: Die 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite erlaubt das Schießen von Fotos und Videoaufnahmen in HD-Qualität. Die 1-Megapixel-Frontkamera verwendet man für Videotelefonate. Bedient wird das ganze Tablet über den 10.1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1 280×800 Pixel. Standards wie GPS und Wlan n sind ebenfalls integriert. Für multimediale Unterhaltung unterwegs sorgen die Stereo-Lautsprecher mit Dolby-Mobile-3-Soundverbesserung und einer HDMI-Interface.

 

 

Bis zu 15 Stunden Laufzeit

Das Acer Iconia Tab A510 ist entweder mit einem internen Speicher von 16 Gigabyte oder mit 32 Gigabyte erhältlich. Bei beiden Versionen ist der Speicher per microSD-Karte um weitere 32 Gigabyte erweiterbar.

Der Akku hat eine Kapazität von 9 800 mAh. Bemerkenswert hier ist weniger die Kapazität des Akkus, sondern die Laufzeit von 15 Stunden. Zum Vergleich: Das neue iPad hat einen Akku mit einer Leistung von 11 666 mAh. Die Laufzeit beträgt allerdings maximal zehn Stunden. Da hat Acer wohl seine Technik optimiert.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...