Rund um die Uhr mit dem Handy in alle Netze zu telefonieren ist heute zwar kein Problem, verursacht allerdings Kosten, die je nach Tarif schnell das Budget sprengen können. Daher sollten Vieltelefonierer eher zur so genannten Allnet Flat- und nicht zum klassischen Handytarif mit Minutenabrechnung tendieren. Somit wird in alle deutschen Netze zum monatlichen Pauschalpreis telefoniert und je nach Tarif ist auch eine SMS- und/oder Datenflat enthalten.

Allnet Flat im D1- und D2-Netz

Tarife mit Allnet-Konditionen finden sich aktuell in allen Netzen und längst nicht nur von deren Betreibern. Wer beispielsweise das Netz der Telekom (D1) bevorzugt, wird bei freenetmobile fündig. Hier gibt es die so genannte Freeflat mit zwei Jahren Mindestlaufzeit und 250 MB Datenflat für monatlich 16,95 €. Das verschicken einer SMS kostet dabei nur 9 Cent. Das gleiche Angebot gibt es bei diesem Provider auch mit nur 30 Tagen Mindestlaufzeit für 20,95 € Grundgebühr. Zu den günstigsten Allnet-Flatrates im Netz von Vodafone (D2) zählt die All-Net-Flat Basic von 1&1. Für 19,99 € im Monat bei zwei Jahren Laufzeit gibt es neben der Telefon-Flat auch monatlich 500 MB Highspeedvolumen. Die gleiche Datenflat bietet auch Otelo in der Allnet-Flat L an. Allerdings ist im Monatspreis von 26,99 € auch eine SMS-Flat enthalten und es wird keine Anschlussgebühr erhoben.

Auch ePlus und o2 bieten pauschales Dauertelefonieren an

Keinesfalls kleiner fällt das Angebot von Allnet-Tarifen in den vermeintlich kleineren Netzen von o2 und ePlus aus. Relativ günstig ist die Flat XS 500 plus von maxxim im o2-Netz mit 14,95 € monatlich und keiner Vertragslaufzeit. Auch hier kostet die SMS 9 Cent und der Nutzer erhält 500 MB schnelles Internet im Monat. Ein echter Smartphone-Allnet-Tarif im Netz von ePlus ist die premium Allnet von mobilcom debitel. Diese kommt mit SMS- und Daten-Flat für 39,99 € im Monat. Doch dieser Zweijahresvertrag beinhaltet ganze 2 Gigabyte monatliches Datenvolumen, welches mit voller Bandbreite aufgebraucht werden kann.

Mit der Nachfrage scheint auch das Angebot an Allnet-Tarifen explodiert zu sein. Es gibt sie in allen Netzen, wobei die Bedingungen längst nicht überall identisch sind. Daher lohnt es sich, aktuelle Allnet Flat Tarife regelmäßig unter die Lupe zu nehmen, um als Endkunde die maximale Ersparnis bei möglichst viel Tarifinhalt zu erzielen.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Aktuelle Allnet Flatrates im Überblick, 5.0 out of 5 based on 3 ratings