Knapp zwei Jahre nach dem Start feiert Android einen sehr wichtigen Meilenstein. Auf der Download-Plattform Android Market stehen momentan mehr als 100’000 Applikationen zur Verfügung. Dies berichtete das Google-Entwicklerteam über seinen Twitter-Account andoriddev. Das Betriebssystem für Smartphones hat rund 700 Tage benötigt, um die 100’000-Marke zu knacken. Zum Vergleich: Der Konkurrenz Apple führt die Rangliste der Software-Statistiken mit rund 300’000 Apps unberührt an. Apple brauchte auch nur 500 Tage, um die 100’000-Marke zu knacken. Aber auf längere Sicht dürfte das Google-System mit seiner größeren Hardware-Basis mehr Erfolg haben. Das Betriebssystem Android verbreitet sich momentan wie ein Lauffeuer unter den Smartphone-Herstellern.

Um den Android Market für Kunden noch komfortabler zu machen, wird in Kürze ein neuer Dienst eingeführt. Das Bezahlen der Apps auf der Internetplattform soll schon bald mit Paypal möglich sein. Der Blog Androidcentral hat einen Screenshot veröffentlicht, auf dem die Paypal-Einstellungen für die Smartphone-Plattform ersichtlich sind. Die Änderung würde sich sicher positiv auf den Android Market auswirken. Bisher konnte man nur über den Google-Dienst Checkout bezahlen, der eine Kreditkarte voraussetzte.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...