Smartphone, und vor allem die dazugehörenden Applikationen, boomen zurzeit wie noch nie. Dies belegen auf der einen Seite die Verkaufszahlen von Smartphones und auf der anderen Seite die Anzahl der App-Downloads. Bis zum Ende dieses Jahres werden schätzungsweise über 25 Milliarden Apps von Android- und iOS-Nutzer heruntergeladen. Dies geht aus einer Studie des Analyseunternehmens Flurry hervor. Allein im Dezember sollen es fünf Milliarden Downloads werden. Dies ist eine Zunahme von über 300 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

„Einige Zeit lang bestand die Kundenbasis für iPhones und Android-Geräte aus early Adopters„, kommentiert Peter Farago, Marketing-Chef bei Flurry. „Nun ist daraus ein viel globalerer Markt geworden, insbesondere seit die Preise für die Geräte gefallen sind.“

Natürlich spielt auch die Anzahl der verfügbaren Apps eine Rolle in Bezug auf die Download-Zahlen. So stehe im App Store etwa eine halbe Million Apps zur Verfügung. Für Android-Geräte stehen 350 000 Applikation im Android Market zur Verfügung.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...