Wer dachte, dass das Festnetztelefon in Zukunft vom Handy abgelöst wird, könnte sich getäuscht haben. Das Elektronik- und Computerunternehmen Archos bringt mit seinem Archos 35 Home Phone ein schnurloses Android-Festnetztelefon auf den Markt. Dies soll mit jeder ADSL-Box und jedem Festnetzanbieter kompatibel sein. Auch mit bereits vorhandenden DECT-Telefonen und Basisstation soll das System erweitert werden können.

Das Festnetztelefon von Archos ist nicht irgendein Telefon vom letzten Jahrhundert, sondern ein kleines Technikwunder. Es lassen sich Kontakte vom Google-Konto wie auch vom vorhandenen Android-Smartphone synchronisieren. Ähnlich wie bei einem Smartphone zeigt das Festnetztelefon Anrufbilder, spielt beim Anrufen MP-Klingeltöne und man hat auch Zugriff auf Applikationen. Die Frontkamera erfüllt gleich zwei Zwecke: Zum einen dient sie der Videotelefonie und zum anderen lässt sich der Raum drahtlos überwachen.

Technische Details sind noch nicht bekannt. Ebenso wenig, wie der Internetzugang realisiert wird. Vermutlich wird dazu ein W-Lan genutzt, da keine SIM-Karte verwendet wird. Verkaufsstart des Archos 35 Smart Home Phone wird voraussichtlich im September dieses Jahres sein und es wird für 149 im Handel erscheinen.

 

 

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...