Der Hersteller von den bekannten Blackberry-Smartphones, Research in Motion (RIM), sorgt in Deutschland nun für neue Erscheinungen, welche durchgehend von den Nutzern willkommen geheißen werden. Es handelt sich nämlich um das Tablet Modell, welches unter dem Namen Blackberry Playbook 3G+ bekannt ist. Dieses unterstützt UMTS und HSPA+.

Allerdings kann dieses Gerät bislang noch kein LTE empfangen. Das Playbook ist ab sofort in den deutschen Stores zu ergattern. Das Tablet soll für einen Preis von 585 Euro zu kaufen sein. Das Gerät besitzt einen sieben Zoll großen LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln. Zudem ist ein Arbeitsspeicher von einem Gigabyte vorhanden und ein 1,5-Gigahertz Dual-Core-Prozessor sichert das Gerät in seinen Leistungen ab. Das Gerät gibt es aber nur mit einer Ausführung von 32 Gigabyte als interne Speicherkapazität. Natürlich befindet sich ebenso eine hochwertige Kamera in dem Gerät. Mit 5 Megapixel ist die Kamera ausgestattet und bereit für Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...