Noch in diesem Jahr möchte eine Telekom die SIM-Karte herausbringen, die eine NFC-Funktion aufweist. Mithilfe der Kartenauflösung sollen Kunden mit ihrem Smartphone zukünftig alle Einkäufe an Kassen bezahlen und ebenso Bahntickets einlösen können. Sogar Eintrittskarten für Konzerte oder Kundenrabatte sollen mit dem SIM durchgeführt werden können. Die Welt wird sich auf diesem Weg schlagartig verändern.

Mit der Zusammenarbeit der Telekom und dem Kartenanbieter MasterCard dürfte schon bald möglich sein, viele Einkäufe mit dem Smartphone zu erledigen. Die beiden Unternehmen verfolgen das Ziel, bequem und schnell mit dem Smartphone bezahlen zu können, ohne Bargeld zu nutzen. Es sollen weltweit mehr als 33 Millionen Akzeptanzstellen eingerichtet werden, wo das Bezahlen möglich wird. Die Produkte mit der MasterCard sollen über die Tochterfirma namens ClickandBuy herausgebracht werden. Noch dieses Jahr soll diese Erneuerung vorhanden sein. Anschließend soll dieser Fortschritt in die anderen EU-Länder exportiert werden. Bessere Kontrollen werden natürlich erzielt, sodass die Brieftasche zukünftig zu Hause gelassen werden kann. Bestätigungen per SMS nach Bezahlungen sind ein unbedingtes Muss, welches verfolgt wird.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...