Heute besitzen viele Millionen Menschen ein eigenes Handy. Darunter steigt die Anzahl der Smartphone-User permanent. Überraschen dürfte dieses heute keinen mehr, da iPhone und Co. viele attraktive Features vorweisen. Das steigende Interesse an dieser Geräteklasse haben auch die Hersteller zur Kenntnis genommen und produzieren fleißig immer neuere Modelle. Dabei wird aber häufig der Eindruck vermittelt, Smartphones wären nicht langlebig. Zumindest könnte man dieses meinen, wenn bekannte Hersteller die Kundschaft dazu animieren, sich alle paar Monate das neueste Gerät einer bestimmten Serie zu gönnen. Dadurch wird es einem theoretisch unmöglich gemacht, über 12 Monate ein technisch aktuelles Device zu besitzen. Natürlich gibt es permanente Verbesserungen in Sachen Prozessorgeschwindigkeit, Displayqualität und Betriebssystemversionen, dennoch bedeutet dieses nicht, dass ein Vorgänger-Modell dadurch automatisch zum alten Eisen gehört.

Wer hohen Wert darauf legt, immer das neueste Smartphone zu besitzen und dafür sogar fleißig vorbestellt, hat direkt auch den Nachteil, dass der höchste Preis bezahlt werden muss. Preislich viel interessanter sind nach der Vorstellung eines brandneuen Smartphones dessen Vorgänger. Oft wurden diese erst zwischen 8 oder 12 Monaten auf den Markt gebracht und sind von der Hardware-Seite nur geringfügig schwächer. Preisnachlässe von teilweise bis zu 200 Euro sind im Oberklasse-Segment dann keine Seltenheit mehr. Wer diese günstige Smartphones online finden möchte, sollte warten bis der Nachfolger des Wunschhandys schon seit ein Paar Tage in den Verkaufsregalen liegt und dann im Internet die Preise vergleichen. Da die Nachfrage am jeweiligen Favoriten dann rapide nachlässt, starten viele Händler attraktive Aktionen, die einen schnell über den Verzicht einiger top-aktueller Features hinwegtrösten. Wer also nicht zu den absoluten Smartphone Freaks zählt kann sich mit dieser Methode regelmäßig ein neueres Device zu deutlich günstigeren Konditionen sichern.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...