Nun steht die neue Version für den beliebten Webbrowser Firefox für Android und Maemo zur Verfügung. Wie Mozilla Foundation berichtet, haben die Entwickler die Leistung bei schonendem Ressourcenverbrauch verbessert.

 

Wie aus der Release Note des Unternehmens hervorgeht, hat man das Feedback der Nutzer zu Herzen genommen. Daher hat Mozilla vor allem Schnelligkeit, Stabilität und die Benutzbarkeit angepasst und verbessert. Vergleicht man Firefox 4 mit der älteren Version, fällt auf, dass der neue Browser schneller startet, effizienter arbeitet und dabei gleichzeitig weniger Ressourcen verbraucht.

 

Auch eine bessere Bedienung wurde von den Nutzern gefordert. So geht es mit der neuen Version dank eines verbesserten Assistenten leichter, Formulare auszufüllen. Auch Firefox Sync, ein Dienst, der persönliche Daten wie Passwörter, und Lesezeichen zwischen verschiedenen Geräten abgleicht, wurde überarbeitet und reagiert jetzt schneller.

 

Der Firefox 4 eignet sich für Geräte ab Android 2.0 und für das Nokia N900 mit Maemo und kann hier heruntergeladen werden. Einige bekannte Fehler sind in der neuen Version noch enthalten. Wann die endgültige Version erscheint, ist noch nicht klar.

 

Mozilla, Firefox 4, Android, Android 2.0, Maemo, Nokia

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...