Was zu erwarten war, hat sich nun bestätigt: Mozilla hat in seinem eigenen Blog angekündigt, dass noch dieses Jahr eine neue Firefox-Version für Android veröffentlicht wird. Im Blog verkündeten die Entwickler auch noch Neuerungen an, welche vor allem von Firefox-Nutzer geäußert wurden.

Wie man es bereits von der Desktop-Version kennt, soll auch die mobile Version ein Privat Browsing erhalten. Aktiviert man die Funktion, werden keine Daten gespeichert, welche Webseiten man besucht hat. Weiter sollen die Nutzer der Android-Version die Möglichkeit haben, die Startseite mit sogenannten Themes individuelle anzupassen.

Mozilla hat sich zum Ziel gemacht, den Firefox-Browser auf möglichst viele Android-Smartphones zu bringen. Wann dass die neue Version erscheint, ist noch nicht bekannt.

 

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...