Am letzten Wochenende wurde eine Systemdatei von Windows-Phone 7 veröffentlich. Die ROM ist zwar nicht benutzbar, aber in den Dateien wurden erste Informationen über ein neues Smartphone entdeckt: das HTC Mondrian.

Wie aus den Daten hervorgeht, soll das Windows-Phone ein riesiges 4.3-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 800×480 Pixel haben. Hersteller ist dabei Optrex. Das neue HTC Mondrian soll mit einem Chipsatz von Qualcomm ausgestattet sein. Er trägt die Bezeichnung QSD8650A/B und enthält einen 1.3 Gigahertz schnellen Prozessor. Natürlich unterstützt das Mondrian UMTS, HSDPA und GSM. Aber auch der US-Standard CDMA und dessen Datenbeschleuniger EV-DO wird unterstützt. Nach den veröffentlichten Angaben ist die maximale HSDPA-Geschwindigkeit 3.6 Megabit pro Sekunde.

In den Informationen ist auch die Rede von einem digitalen Kompass. Allerdings findet man keine Hinweise auf einen Tastatur-Treiber. Daraus lässt sich schließen, dass das Mondrian komplett über Touchscreen bedient wird. Dies belegen auch Bilder aus der Datei, bei denen drei Menutasten aber keine Tastatur zu sehen sind.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...