Die Fernsehsender ARD und ZDF übertragen insgesamt 55 Spiele der Fußball-WM 2010 per Livestream an. Jene Spiele, welche vom eigenen TV-Sender übertragen werden, können gleichzeitig auf der Webseite auch als Livestream mitverfolgt werden. Zusätzlich bietet sich noch die Möglichkeit, die Spiele der Fußball-WM unterwegs anzuschauen. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten, die Spiele zu verfolgen. Die meisten der Angebote sind sogar kostenlos.

Die Fußball-WM per Livestream via Internet erleben

Die beiden öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF bieten die Spiele der Fußball-WM als Livestream im Internet an. Auf den Webseiten der beiden TV-Sender findet man entsprechende Livestream-Kanäle. Je nach Breitbandanschluss des Users kann die Qualität der Wiedergabe verändert werden. Der Vorteil des Livestreams per Internet liegt auf der Hand: Die Spiele der Fußball-WM können auch während der Arbeit im Büro mitverfolgt werden. Allerdings sollte man sich vorher mit dem Arbeitgeber absprechen, ob dies erlaubt ist. Sonst könnte dies zu Problemen führen.

Die Fußball-WM per Livestream auf dem Handy erleben

Natürlich gibt es auch für Handy-Nutzer eine Lösung. Wer unterwegs auf dem Laufenden der Fußball-WM sein möchte, kann dies über Livestreams per Handy mitverfolgen. Dazu müssen aber zwei Voraussetzungen erfüllt sein: Das Handy sollte über einen schnellen Internetanschluss wie HSDPA verfügen, damit eine gute Bildqualität erzielt wird. Aber auch das Handynetz muss mit diesem modernen Funkstandard ausgerüstet sein.

Um die Kosten für die Übertragung der Fußball-WM auf dem Handy in Grenzen zu halten, sollte man unbedingt eine Daten-Flatrate buchen. Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, können die Spiele auf der Webseite von ZDF und ARD angeschaut werden. Dabei ist die Qualität in zwei Stufen regulierbar. Wer trotz der kostenlosen Angebote der beiden TV-Sender während der Fußball-WM Geld ausgeben möchte, kann dies mit dem FIFA WM 2010 Paket von Telekom Mobilfunk machen. Für nur 4.95 Euro im Monat empfängt man alle 64 Spiele der WM aus Südafrika als Livestream auf dem Handy. Dazu gibt es ausführliche Zusammenfassungen und Berichte rundum das Geschehen auf dem schwarzen Kontinent.

Die Fußball-WM per Livestream via DVB-T erleben

Als dritte Möglichkeit, die Fußball-WM unterwegs zu erleben, bietet digitales Fernsehen via DVB-T die optimale Lösung. Ob für den Fernseher zu Hause oder für den Laptop unterwegs: Mit einem DVB-T-Stick hat man die Möglichkeit, fast überall die Spiele der Fußball-WM als Livestream mitzuverfolgen. Mit DVB-T können die Spiele von ARD und ZDF empfangen werden. Wer keine Zeit hat, die Spiele live mitzuverfolgen, kann diese auch auf dem Laptop speichern. Einen Stick gibt es bereits ab 30 Euro.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...