Beim Discountanbieter Maxxim gibt es ab sofort einen neuen Handytarif mit einem monatlichen Kostenlimit. Maxximlimit 35 nennt sich der Tarif und deckt Kosten für SMS, Anrufe und Internetnutzung über das o2-Netz für 35 Euro im Monat ab.

Der Tarif von Maxxim unterscheidet sich im Gegensatz zu anderen Flatrate-Tarifen darin, dass der Nutzer ab der ersten versendeten SMS, ab der ersten Gesprächsminute und ab der ersten Einwahl ins Internet von neun Cent pro Minute und SMS respektive 24 Cent pro Megabyte bezahlt. Summiert sich dieser Betrag dieser Dienste innerhalb eines Monats auf 35 Euro, kann der Nutzer diese Dienste für die verbleibenden Tage im Monat weiterhin nutzen, ohne dass dabei weitere Kosten berechnet werden.

Für das mobile Internet wird das Netz von o2 beansprucht. Ein Datenvolumen von 500 Megabyte bei einer Geschwindigkeit von 7.2 Megabyte pro Sekunde kostet monatlich 9.95 Euro respektive 12.95 Euro für ein Gigabyte. Im Rahmen einer Aktion bezahlen Maxxim-Kunden für diese Internet-Flatrate-Option 4.95 beziehungsweise 9.95 Euro. Die Aktion läuft noch bis zum 29. Februar 2012.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...