Facebook-Gründer und CEO Mark Zuckerberg hat eine neue Applikation auf dem sozialen Netzwerk Facebook vorgestellt. Der neue Dienst Places ermöglicht es, den aktuellen Aufenthaltsort mit dem iPhone oder anderen Smartphones an seine Freunde zu übermittlen. Laut Facebook ist das Ziel der neuen Applikation, Treffen mit Freunden zu ermöglichen – beispielsweise, wenn sich ein Freund in der Nähe aufhält, dass die anderen Freunde über Facebook benachrichtigt werden. Für diesen Zweck ist die Applikation mit Sicherheit nützlich. Doch, ob es immer sinnvoll ist, seinen Standort preiszugeben?

Der Dienst lässt sich ab sofort in den USA nutzen. So wie Mark Zuckerberg aber mitteilte, wird Facebook Place bald für alle 500 Mio. Mitglieder weltweit nutzbar sein. Daher haben ortsbasierte Dienste wie Foursquare und Gowalla bereits Interesse an einer Zusammenarbeit mit Facebook angekündigt. Sie wollen in Zukunft zusätzlich zur Facebook-Funktionalität weitere Features anbieten.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...