Wer noch auf der Suche nach einer kostenlosen SIM-Karte ist, sollte bis Ende Monat bei den Anbietern Simply, Maxxim und Hellomobil zuschlagen. Sie alle führen den Tarif „friends4free“ im Angebot, bei dem alle Neukunden ein Startguthaben von 35 Euro und kostenloses Surfvolumen erhalten.

Entscheidet man sich bis zum 28. Februar 2011 bei einem der drei Anbieter für den Tarif „friends4free“, erhält man rein rechnerisch die SIM-Karte umsonst. Neben den fünf Euro Startguthaben erhält man noch weitere 30 Euro aufs Kundenkonto gutgeschrieben – verteilt auf drei Monate. Die jeweiligen zehn Euro guthaben verfallen jeweils am Monatsende und können für Telefonate oder Kurzmitteilungen aufgebraucht werden.

Der Kunde profitiert aber noch mehr als nur von der kostenlosen SIM-Karte: Sie erhalten jeden Monat kostenlos 50 Megabyte für das mobile Internet. Verbraucht man mehr, beträgt der Preis pro Megabyte 19 Cent. Jedoch setzt ab 12.95 Euro eine Kostensperre ein, sodass der Kunde die Kosten immer im Griff hat. Wie in den meisten Fällen wird ab einem verbrauchten Datenvolumen von mehr als 200 Megabyte die Geschwindigkeit auf GPRS-Niveau gedrosselt.

Aber auch nach dem Verbrauch des Startguthabens von 35 Euro nutzt man ein günstiges Angebot der drei Discounter. Für Telefonate und Kurzmitteilungen innerhalb der Community fallen keine kosten an und ins übrige deutsche Netz telefoniert man für neun Cent pro Minute respektive SMS. Eine Vertragsbindung sowie eine Grundgebühr entfällt. Die Tarife können auf der Webseite von Simply, Maxxim und Hellomobil gebucht werden.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...