Der Softwarehersteller Opera hat den Android-Browser Opera Mobile und Opera Mini auf Version 11.5 respektive 6.5 aktualisiert. Eine interessante Neuerung der kostenlosen Softwarte gibt es: Die Browser geben genauen Aufschluss über das verbrauchte Datenvolumen. Dank der Proxy-Kompression können hier Einsparungen von bis zu 90 Prozent erzielt werden.

Eine weitere Neuerung ist die bessere Integration in die Android-Plattform. So lassen sich vorhandene Lesezeichen importieren oder oft besuchte Links auf der Startseite ablegen. Das Update umfasst noch weitere Verbesserungen: Der Opera-Turbomodus wurde überarbeitet, die Unterstützung von eingebetteten Videos auf Honeycomb-Tablets implementiert und die Netzwerkleistung verbessert.

Die beiden Browser Opera Mobile 11.5 und Opera Mini 6.5 stehen ab sofort im Android Market oder auf m.opera.com zur Verfügung.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...