Samsung wird auf der IFA 2011 diese Woche einige Smartphones und Tablets vorstellen. Doch bereits davor gibt es schon per offizieller Pressemitteilung erste Informationen zum Samsung Galaxy S2 LTE und zum Galaxy 8.9 LTE.

Beim Samsung Galaxy S2 LTE handelt es sich um ein Smartphone, welches von einem Dualcore-Prozessor mit einer Taktrate von 1.5 Gigahertz angetrieben wird. Bereits vorinstalliert ist die neueste Android-Version 2.3 Gingerbread, welche mit der eigenen Benutzeroberfläche überzogen ist. Diese enthält Hubs für soziale Netzwerke, Musik, Spiele und später auch für E-Books. Natürlich sind auch zahlreiche Google-Dienste bereits vorinstalliert. Aber auch mit Office-Anwendungen hat Samsung nicht gespart. Das Galaxy S2 LTE wird über den 4.5 Zoll großen kapazitiven Super-AMOLED-Plus-Touchscreen bedient. Für einen langen Betrieb sorgt der 1 850 mAh starke Akku.

Nach Angaben von Samsung handelt es sich beim Galaxy S2 LTE um das erste Multimode-Phone mit WCDMA-, GSM/UMTS und LTE-Unterstützung. Natürlich kann der Zugriff auf das mobile Internet auch per Wlan n an Hotspots erfolgen. Weiter Standards wie Bluetooth 3.0 und NFC sind im Gerät integriert. Für Fotos und Videos in HD-Qualität in sorgt die 8-Megapixel-Kamera.

Das Galaxy Tab 8.9 LTE ist eine Tablet-Version mit 4G-Unterstützung. Vorinstalliert ist das Google-Betriebssystem Android 3.2 Honeycomb. Dies ist mit der eigenen Benutzeroberfläche Touchwiz überzogen. Angetrieben wird das Tablet von einem 1.5-Gigahertz-Dualcore-Prozessor. Alle Informationen werden über das 8.9 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1 280×800 Pixel wiedergegeben.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...