Nach Angaben von Yahoo News Kore plant der Handyhersteller Samsung ein weiteres Gerät in seiner erfolgreichen Galaxy-Serie, indem sowohl Smartphones wie auch Tablets angeboten werden. Das neue Galaxy Q soll ein Riesendisplay von 5.3 Zoll besitzen und die Nische zwischen dem Galaxy S2 und dem Tab besetzen. Der koreanische Hersteller soll das Gerät im September auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin vorstellen.

Viele Details zum geplanten Gerät sind noch nicht bekannt. Als Display soll jedoch eine Super AMOLED Plus mit einer Größe von 5.3 Zoll zum Einsatz kommen. Allerdings kann die Größe auch abweichen, da sich Samsung bereits bei seiner Galaxy-Tab-Serie für verschiedene Formate von sieben Zoll, 8.9 Zoll und 10.1 Zoll entschieden hat.

Das Gerät soll den neuen Mobilfunkstandard LTE unterstützen. Gut möglich ist auch, dass auf dem Galaxy Q die nächste Android-Version installiert wird. Dies wäre dann Ice Cream Sandwich.

 

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...