Das vom Handyhersteller HCT angekündigte Sicherheitsupdate für das HCT Sensation wird nun ausgeliefert. Wie bereits erste Nutzer des ungebrandeten Smartphones berichteten, erhalten sie das Update per OTA (Over the Air).

Vor einigen Tagen hatte ein Programmierer auf eine gravierende Sicherheitslücke beim Android-Smartphone von HTC hingewiesen. Die Lücke wurde im Dienst Tell HTC entdeckt. Dieses Programm läuft im Hintergrund, überprüft die Systemleistung und sendet diese Informationen direkt an HTC. Mit der richtigen Schadensoftware können sich Hacker Zugriff auf die IP-Adresse, Listen der auf dem Smartphone installierten App und den Aufenthaltsort verschaffen.

HTC bestätigte die Sicherheitslücke beim HCT Sensation und dem HTC Evo 3D und hatte auf ein Update hingewiesen. Weiter bestätigte HCT, dass keine persönlichen Daten der Nutzer betroffen sind und die Schwachstelle auch nicht ausgenutzt worden ist.

Ob das Update nur für das Sensation oder auch für das Evo 3D ausgeliefert wird, ist noch nicht bekannt. HTC will in Kürze weitere Informationen mitteilen.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...