Wer einen neuen Handyvertrag abschließt steht oft vor der Frage ob eine SMS Allnet Flatrate mit hinzu gebucht werden soll oder nicht. Man wird überrascht sein zu hören, dass auch im Android Zeitalter mit Whatsapp und Co, immer noch zahlreich SMS versendet werden. Die beliebte Kurzmitteilung erfährt sogar von Jahr zu Jahr einen signifikanten Anstieg. Das liegt nicht zuletzt an den stetig günstiger werdenden Tarifangeboten. Laut Bitkom rechnet man für das Jahr 2013 sogar einen Anstieg von bis zu 6%. Damit ist die gute alte SMS immer noch sehr populär und auch die Auswahl einer SMS Flatrate kann sich immer noch lohnen.
Laut Statistik hat sich also die Zahl der versendeten SMS erheblich erhöht was natürlich auch darauf zurück zu führen ist, dass die Preise für Mobilfunk Tarife bis heute drastisch gesunken sind. Heute telefoniert man einfach billiger als vor 10 Jahren und durch die Einführung von Pauschal-Angeboten wie die Allnet Flat oder Zusatz Optionen wie z.B die SMS Allnet Flatrate wird auch das telefonieren oder der SMS Versand in Zukunft nicht teurer werden.
Teilweise zahlt man für die SMS Flatrate lediglich einen Aufpreis von ca. 5 Euro oder bekommt diese in bestimmten Aktionen auch schon kostenlos zum neuen Handytarif dazu.
SMS versenden ist längst nicht aus der Mode und man sollte darauf achten beim Abschluss einer Allnet Flat immer noch eine SMS Flatrate mit zu buchen. In dem Mobilfunk Portal handyvertrag-guenstiger.de wird ein umfangreicher Preisvergleich aller führenden Mobilfunk-Anbieter und Tarife z.B für Angebote nur mit Simkarte angeboten.
Wer wirklich sparen will kommt also um einen unabhängigen Vergleich nicht rum und kann direkt online den Mobilfunk Tarif nach Leistungen für eine SMS Allnet Flatrateprüfen.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Lohnt sich noch eine SMS Flat?, 5.0 out of 5 based on 3 ratings