Der Handyhersteller Sony Ericsson hat auf dem Fanblog Android Community mitgeteilt, dass die erfolgreiche Smartphone-Serie Xperia X10 kein Update auf Android 2.2 (Froyo) oder höher erhält. Davon betroffen sind die Geräte Xperia X10, Xperia X10 Min und Xperia X10 Mini Pro. Allerdings sollen die Geräte noch im ersten Quartal dieses Jahres ein Multitouch-Update für eine verbesserte Oberfläche erhalten. Die installierte Android Version 2.1 (Eclair) wird aber beibehalten.

Falls der Hersteller tatsächlich keine Upgrades des Betriebssystems mehr durchführen wird, müssten die Besitzer der Smartphones auf inoffizielle Firmware von privaten Entwicklern ausweichen. Dies ist aber nur Profis zu empfehlen und durch die Nutzung inoffizieller Software erlischt in den meisten Fällen die Herstellergarantie.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...