Sony Ericsson will als erster Handyhersteller den Nutzern die Möglichkeit geben, sich bei Applikationen nur ein einziges Mal einzuloggen. Dies hat der Strategic Business Developer, Martin Essel, von Sony Ericsson bekannt gegeben.

Das soziale Netzwerk Facebook hat bereits im November das Single-Sign-On, welches analog zu Facebook-Connect funktioniert, angekündigt. Damit das Single-Sign-On auf den Android-Smartphones von Sony Ericsson funktioniert, hat das Unternehmen das App bereits auf allen Smartphones vorinstalliert. Richtet der Nutzer das Handy das erste Mal ein, hat der die optionale Möglichkeit, das Single-Sign-On als Teil des Handy-Setups einzurichten. Zusätzlich wird Sony Ericsson noch weitere Integrationsmöglichkeiten abseits von Facebook zur Verfügung stellen.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...