Erst kürzlich kündigte Handyhersteller Sony an, dass das Xperia Z nur auf dem japanischen Markt veröffentlicht wird. Doch nun ist das momentan dünnste Tablet der Welt auch in einem finnischen Online-Shop gelistet worden. Auf Verkkokauppa.com kann das Sony Xperia Z für 799 Euro vorbestellt werden. Allerdings gibt es keinen Liefertermin. Ob das Tablet nun auch in deutschen Online-Shops gelistet wird, ist allerdings fraglich.

 

Vielversprechende Technik

Beim Sony Xperia Z handelt es sich um ein Tablet mit einer Bilddiagonale von zehn Zoll. Angetrieben wird das Tablet von einem Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1.5 Gigaherzt und erhält Unterstützung vom Arbeitsspeicher mit zwei Gigabyte. Der interne Speicher beträgt 32 Gigabyte. Natürlich wird auch der neue Datenübertragungsstandard LTE beim Xperia Z unterstützt. Wie auch das Smartphone mit der gleichen Bezeichnung ist auch das Tablet staub- und wasserresistent. Sony verpackt die ganze Technik in einem Gehäuse mit nur einer Dicke von 6.9 Millimeter.

 

Viel zu hoher Preis

Obwohl dem Nutzer für rund 800 Euro sehr viel geboten wird und die Technik einen sehr hohen Komfort aufweist, ist es wohl kaum konkurrenzfähig. Denn das Google-Tablet Nexus 10 bietet etwa dieselbe Ausstattung, kostet aber 300 Euro weniger. Und selbst das iPad von Apple kostet mit 729 Euro immer noch 70 Euro weniger als das Xperia Z.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Sony Xperia Z jetzt auch in Finnland vorbestellbar, 1.0 out of 5 based on 1 rating