Tablets sind im Kommen und voll im Trend: In diesem Jahr verdreifachte sich der weltweite Absatzmarkt. Denn größten Marktanteil besitzt immer noch Apple. Doch das Google-Betriebssystem Android ist im Anmarsch.

Im dritten Quartal 2011 wurden weltweit über 16.7 Millionen Tablets verkauft. Dies ist eine Steigerung von 280 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das heißt, dass im dritten Quartal 2010 gerade einmal 4.4 Millionen Tablets verkauft wurden. Apple hat immer noch den größten Marktanteil und verkaufte zwischen Juli und August 2011 11.1 Millionen iPads. Dies entspricht einem Marktanteil von 67 Prozent.

Aber das Konkurrenzbetriebssystem Android von Google ist auf Vormarsch. Zusammen erreichten sie während der gleichen Zeitspanne einen Marktanteil von 27 Prozent, was einen 12-fachen Anstieg zum entspricht. Im dritten Quartal dieses Jahres wurden insgesamt 4.5 Millionen Android-Tablets verkauft. Apple und Google zusammen führen den Markt mit 94 Prozent an.

Nicht zu den Verkaufsschlagern gehören Tablets mit den Microsoft-Bertriebssystem Windows. Zwischen Juli und August 2011 gingen nur gerade 400 000 Stück über den Ladentisch. Dies ergibt einen Marktanteil von 2.4 Prozent. Schlusslicht bildet Blackberry-Hersteller RIM mit 200 000 verkauften Geräten – oder einem Marktanteil von einem Prozent.

 

 

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...