Heute um 18.00 ist es nun soweit: Nach langer Planung wird die erste Ausgabe der iPad-Zeitung „The Daily“ veröffentlicht. Diese kann im US-App-Store heruntergeladen werden. In der Verlagsbranche wird das innovative Projekt mit Spannung erwartet.

Die neuartige rein elektronische Zeitung wird an sieben Tagen in der Woche veröffentlich. Dies zu einem Preis von 0.99 Cent pro Ausgabe, da sich das Unternehmen Druck, Papier und Vertrieb ersparen kann. Rechnet man dies auf ein Jahr hoch, entstehen Kosten in der Höhe von 39.99 Dollar. Die ersten zwei Wochen wird „The Daily“ gratis ausgeliefert. Der Inhalt der virtuellen Zeitung könnte sich als sehr spannend erweisen, da Kommunikationsmittel wie Videos, Animationen und 360-Grad-Bilder eingesetzt werden. Das inhaltliche Angebot der Zeitung deckt alle Sparten einer normalen Zeitung ab. Dazu gehören spannende Beiträge, beliebte Kreuzworträtsel, knifflige Sudoku und Wettervorhersagen. An der Zeitung arbeiten über 100 Journalisten.

Apple möchte mit „The Daily“ auch gleichzeitig ein neues Abomodell für Zeitschriften-Apps testen. Dies ermöglicht dem Nutzer, mehrere Ausgaben über einen grösseren Zeitraum zu buchen. Bisher ist es bei Apple nur möglich, einzelne Ausgaben zu kaufen. Mit der Einführung von „The Daily“ solch sich das in Zukunft ändern.

Vorerst gibt es „The Daily“ erst für das iPad. Später soll diese auch mit anderen Systemen wie Android erhältlich sein.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...