HTC, einer der führenden Smartphone-Hersteller, hat HTC Sync. 3 für alle Smartphones mit Android 2.1 freigegeben. Dies gab das Unternehmen über das soziale Netzwerk Twitter bekannt. Wie es der Name des Programms schon verrät, synchronisiert es den Telefon-Inhalt mit dem Rechner. Bisher gab es Sync. 3.0 nur für das HTC Wildfire. Jetzt ist die praktische App auch für das HTC Desire und das HTC Legend verfügbar. Das Programm unterstützt neben Outlook, Outlook Express und dem Windows Adressbuch jetzt auch verschiedene Media Player wie iTunes. Das ermöglicht dem Nutzer, ganze Playlisten, Bilder und mehr auf das Telefon zu laden.

Das Update von HTC Sync. 3.0 ist auf der Support-Webseite von HTC erhältlich. Wenn man allerdings den Text auf der Webseite durchliest, ist dort vermerkt, dass das Programm nur auf dem HTC Wildfire funktioniert. Wie aber ein Sprecher des Unternehmens bestätigte, funktioniert das Programm auch auf dem HTC Desire und dem HTC Legend. Für das HTC Sync. 3.0 braucht es aber trotzdem einige Systemvoraussetzungen. Unter anderem ist ein freier Speicherplatz von 60 Megabyte, USB 2.0, Windows XP mit Service Pack 2 nötig und das Betriebssystem Windows XP oder Windows Vista. Wer bereits HTC Sync. benutzt, dem wird empfohlen, das alte Programm zu deinstallieren und das neue aufzuspielen.

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...