Obwohl die Android version 4.2 Jelly Bean bereits seit November letzten Jahres verfügbar ist, sind derzeit nur wenige Modelle mit der neusten Version ausgestattet.

Derzeit laufen nur die Nexus-Modelle sowie das Samsung Flaggschiff Galaxy S4 mit der aktuellen Android Version. Dies soll sich nun ändern, denn nun sind unverbindliche Termine für verschiedene Android Smartphones bekannt gegeben worden.

Updates bereits länger angekündigt

Vor den Verkaufsstarts der neuen Smartphone-Flaggschiffe von Sony (Xperia Z) und HTC (One), haben beide Hersteller bereits verkündet, dass auch diese Modelle mit dem neusten Android Betriebssystem ausgestattet werden. Allerdings blieb es bisher bei einer Ankündigung, denn passiert ist seitdem nicht viel.

Updates bereits im Juli und August

Laut Telstra, einem australischen Mobilfunkanbieter, kommen die Updates für ältere Android Geräte bereits im Juli. Für Sonys Xperia Z soll 4.2 Jelly Bean nach einer Testphase bereits am 15. Juli verfügbar sein. Der taiwanesische Hersteller HTC soll das Firmware-Update dann am 22. Juli für das One anbieten.

Das von Samsung angedachte Update für das damalige Flaggschiff Galaxy S3 sowie das Note 2 könnte am 5. August verfügbar sein. Es soll bei Samsung allerdings Probleme bei der Anpassung von Android 4.2 Jelly Bean geben. Ob sich diese Termine also tatsächlich einhalten lassen, bleibt abzuwarten.

 

Quelle: Areamobile.de

GD Star Rating
loading...
GD Star Rating
loading...
Updates: Android 4.2 Jelly Bean für viele Smartphones, 4.0 out of 5 based on 1 rating